Du bist in eine Freundin/einen Freund verliebt, die das gleiche Geschlecht hat wie Du. Bei Mädchen nennen wir das lesbisch, bei Jungs schwul. Gleichgeschlechtliche Liebe wird auch als Homosexualität bezeichnet.

Vielleicht denkst Du, mit dir stimmt etwas nicht oder Du hast Angst, dass andere davon erfahren. Es kann sein, dass Deine Familie findet, dass Homosexualität eine Krankheit ist.

Niemand darf Dir vorschreiben, mit wem du zusammen bist. Es ist wichtig, dass Du auf Dich selbst hörst und Dich so akzeptierst, wie Du bist. Du hast das Recht, die oder den zu lieben, den Du ausgewählt hast – egal ob Mädchen oder Junge.

Es kann aber sein, dass Du mit Deinen Eltern nicht sprechen möchtest oder dass Dich Deine Eltern dazu bringen wollen, Deine Beziehung zu beenden. Es gibt Beratungsstellen, die gemeinsam mit Dir eine Lösung suchen und Dir weiterhelfen können. Sei mutig und mach den ersten Schritt! Hier findest Du eine Beratungsstelle in deiner Nähe oder Du meldest Dich bei unserer Onlineberatung an.

Viele Informationen zum Thema Homosexualität findest Du bei MILES - Zentrum für Migranten, Lesben und Schwule. MILES bietet auch Beratung und Hilfe für Migrantinnen und Migranten.

Beratungsstellenfinder
Banner der Blogger
Portal für Fachkräfte

Diese Seite weiterempfehlen:
       facebook        icon twitter       google plus


anonymSchütze Dich und Deine Anonymität

Jede besuchte Website hinterlässt Spuren im Browser. Um zu vermeiden, dass Personen, die den gleichen Computer benutzen erfahren, dass Du diese Seite besucht hast, solltest Du nach dem Schliessen des Browserfensters sofort den Cache, die Cookies und den Browserverlauf löschen. Diese Anleitung zeigt Dir, wie das geht.