NADIA - Zuflucht und Clearing für junge Migrantinnen (Stuttgart)

1.Adresse

NADIA- Zuflucht und Clearing für junge Migrantinnen
Tel.: 0171 207 98 04
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage: www.eva-stuttgart.de


2. Hilfsangebote

Geeignet für: Migrantinnen von 14 bis 27 Jahren, die eine kurzfristige anonyme Unterbringung mit fachspezifischer Betreuung benötigen

Bei: Schwierigkeiten mit der Familie, den Verwandten und dem sozialen Umfeld, bei Konfliktsituationen, deren Ursache traditionellen und kulturellen Hintergrund hat, Hilfsbedürftigkeit in Krisensituationen, Betroffenheit von psychischer und physischer Gewalt, Gewalt im Namen der sogenannten Ehre, Bedrohung von Zwangsverheiratung oder erfolgter Zwangsverheiratung.

Angebote: Anonyme Kurzzeitzuflucht für junge Migrantinnen, in der sie bis zu 12 Wochen anonym leben und fachspezifisch rund-um-die-Uhr betreut werden. Die Zielgruppe erhält ein spezifisches Clearing, in der sie in Ruhe ihre Perspektiven entwickeln können. Bedingt durch die besondere Problemsituation der Zielgruppe nimmt NADIA junge Migrantinnen aus dem gesamten Bundesgebiet auf und bietet 6 Plätze an. Vier davon sind für Mädchen von 14 bis 17 Jahren, jeweils vom Jugendamt finanziert (bei Aufnahme ist eine Kostenzusage notwendig). Die weiteren zwei Notaufnahmeplätze für die jungen Frauen von 18-27 Jahren werden vom Land Baden-Württemberg pauschal finanziert (keine Kostenzusage notwendig). Der Standort liegt im Großraum Stuttgart.

Sprachen: Deutsch und Türkisch.


3. Telefonische Sprechzeiten

Keine festgelegten Telefonsprechstunden. Die Mädchen können immer anrufen, da regelmäßig der Anrufbeantworter abgehört wird. Am Wochenende nicht erreichbar.